Ausflugstipps für das Rheinland




Erholungspark Volkardey

Der Erholungspark Volkardey liegt im Südwesten des Stadtgebiets der Stadt Ratingen an der Grenze zu Düsseldorf.

Er entstand als Folgenutzung des Kiesabbaus in Ratingen, der in diesem Bereich über 43 Jahre betrieben wurde. Die Auskiesungsarbeiten wurden 1993 beendet.

Der Ausbau des Parks erfolgte bereits seit 1976 und wurde 1997 in Ratingen abgeschlossen. Mit dem Endausbau steht eine ca. 110 ha große Freifläche einem Einzugsbereich von rund 500.000 Menschen zur Verfügung. Bei einem schönen Sommertag werden bis zu 25.000 Erholungssuchende in Ratingen erwartet.
Eine Bildergalerie durch den Erholungspark Volkardey steht für Sie bereit.
Im Erholungspark befinden sich 2 Seen. Der Grüne See und der Silbersee.
Der Grüne See ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in der Region in Ratingen.

Der Bereich des Grünen Sees ist dem aktiven Freizeitgeschehen vorbehalten. Ein Trimm-Dich-Pfad ist ebenso vorhanden wie ein Bootsverleih, welcher mehrere Bootsgattungen anbietet. In einem Teil des Sees ist das Surfen möglich. Schwimmen ist nicht erlaubt.
Der Silbersee dient in Ratingen der ruhigen Erholung und Naturbeobachtung. Auf dem See befindet sich eine ca. 27 ha große Kies- und Schilfinsel. Die südlichen Uferabschnitte wurden als vegetationsarme Fläche mit kleineren Tümpeln, Stauden und Röhrichtbereichen ausgestattet. Auf diese Weise besteht ein vielfältiger Lebensraum in Ratingen für verschiedene Wasservogelarten.


Die Grillhütte am Grünen See

Auf dem Parkgelände befindet sich neben vielen kleinen Grillplätzen auch eine Grillhütte, die für gesellige Anlässe in Ratingen angemietet werden kann.